BackroundMovado.png
Stocksy_txpffbfa87eKzK300_Large_3523259.jpg

UM IHNEN EIN ERFOLGSORIENTIERTES UND FÜR IHR UNTERNEHMEN PASSENDES GESUNDHEITSKONZEPT GESTALTEN ZU KÖNNEN, BEDARF ES KLARER ZIELE UND ABGESTIMMTER MAßNAHMEN. HIERFÜR BIETEN WIR IHNEN UNSEREN FRAGEBOGEN, UM VORAB DIE ZIELE, BEDÜRFNISSE UND VISIONEN BENENNEN ZU KÖNNEN.

 

WARUM EIN
FRAGEBOGEN?

DIE MOMENTAUFNAHME  
I. In welcher Form bieten Sie bisher Maßnahmen zur Steigerung der      Gesundheit und Leistungsfähigkeit? 

 

III. Was nervt Sie bei dem Thema "betriebliches        

     Gesundheitsmanagement"am meisten?

II. Wie erfolgreich wurden diese in Anspruch genommen?

IHRE WÜNSCHE & ZIELE

IV. Welche Probleme sollen gelöst werden und mit

   welcher Priorität?      

V. Welche Wirkung ist erwünscht? 

DER ENTSCHEIDUNGSPROZESS

VI. Wer ist in die Entscheidung mit einzubeziehen?

FRAGEN ZU IHREM UNTERNEHMEN

VII. 

Vielen Dank für Ihre Angaben. Wir werden schnellstmöglich uns bei Ihnen